Kostenloser Versand ab 40€ auf der Halbinsel! | Lieferungen in 24-48 Stunden | ☎️ 621 24 08 05

Superyellowkun (Hunde und Katzen – 170 g) Magen-Darm-Wellness-Ergänzung (Kürbis, Karotte und Ingwer)

16,83€
16,83€

Kostenloser Versand

Ab 40 € bieten wir kostenlosen Versand an

Sendung

KAYKUN CARE, SL versendet nur in Spanien (mit Ausnahme der Kanarischen Inseln, Ceuta und Melilla).

Wenn Sie aus einem anderen Land bestellen möchten, können Sie dies natürlich tun; Bitte kontaktieren Sie uns (unter hello@kun-kay.com oder unter +34 621 24 08 05) und wir informieren Sie über die Versandkosten.

Qualitätsgarantie

Alle unsere Produkte werden von Tierärzten und Tierernährungsspezialisten hergestellt.
Alle unsere Produkte werden von Tierärzten und Tierernährungsspezialisten hergestellt.

Bei welchen Beschwerden hilft Superyellowkun?

Das Nahrungsergänzungsmittel Superyellowkun® fördert das Verdauungswohl Ihres Hundes und Ihrer Katze.Dieses Nahrungsergänzungsmittel ist ideal für Hunde und Katzen mit Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Gastritis, Verstopfung, Beschwerden mit den Analdrüsen oder leichten Durchfällen.

Warum sich für Superyellowkun entscheiden?

Es ist das ideale Nahrungsergänzungsmittel, um Verdauungsbeschwerden bei Ihrem Hund und Ihrer Katze zu lindern und deren Auftreten zu verhindern. Es kann Tieren jeden Alters verabreicht werden! Superyellowkun ist eine Mischung aus natürlichen Superfoods: Kürbis, Karotte, Ingwer und ganz viel Liebe 💛.

Komposition

Zutaten

Kürbismark (aus biologischem Anbau), Karotte (aus biologischem Anbau), Fructo-Oligosaccharide, Ingwer.

Analytische Komponenten

Rohprotein 8,46 %; Rohfasern 7,77 %; Rohfett 1,59 %; Rohasche 6,29 %

Wie wirken seine Wirkstoffe?

Kürbis

Es ist eine Quelle für Ballaststoffe, Carotine, Mineralien (Kalium, Kalzium, Magnesium, Zink, Eisen und Mangan) und Vitamine (A, C, E, K und Folsäure). Eine ausgewogene Ernährung sollte Ballaststoffe enthalten, da diese die ordnungsgemäße Funktion des Magen-Darm-Trakts unterstützen. In diesem Sinne ist Kürbis eine reichhaltige Quelle löslicher Ballaststoffe, die die Magenentleerung verzögern und die Darmpassage verlangsamen. Dies ist sowohl bei Durchfall als auch bei Verstopfung von Vorteil. Im ersten Fall geben lösliche Ballaststoffe dem Körper durch die Verlangsamung der Darmpassage mehr Zeit, Wasser aus dem Verdauungstrakt im Dickdarm aufzunehmen und so festeren Stuhl zu bilden. Im zweiten Fall besteht das Problem darin, dass aufgrund der langsamen Passage des Kots durch den Dickdarm zu viel Wasser resorbiert wird. In diesen Fällen verhindern lösliche Ballaststoffe, dass ein Teil dieses Wassers vom Dickdarm wieder aufgenommen wird, und begünstigen so den Stuhlgang.

Mehr sehen Weniger sehen

Karotte

Es ist eine Quelle für Ballaststoffe, Carotine, Vitamine (A, C und K) und Mineralien (Natrium, Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium). Zusätzlich zu den Eigenschaften, die lösliche Ballaststoffe bei der Regulierung der Magen-Darm-Passage haben (siehe Kürbis), enthalten Karotten einige Oligosaccharide, die bestimmten Rezeptoren in den Wänden des Dickdarms sehr ähneln. So haften pathogene Darmbakterien nicht an der Darmwand (wo sie sich vermehren, Giftstoffe produzieren und starke Entzündungen hervorrufen, die zu Durchfall führen), sondern an diesen Oligosacchariden und können aus dem Körper ausgeschieden werden.

Mehr sehen Weniger sehen

Fructooligosaccharide

Sie sind eine der am besten erforschten präbiotischen Fasern. Sie kommen in kleinen Mengen in verschiedenen Gemüse- und Obstsorten vor. Sie sind resistent gegen die Verdauung und gelangen unversehrt in den Dickdarm, wo sie eine Energiequelle für nützliche Bakterien (Lactobacillus spp, Bacteroides spp und Bifidobacterium spp) darstellen und so ihr Wachstum und/oder ihre Aktivität stimulieren. Als Ergebnis ihrer Fermentation verringern sie die Produktion von giftigen Substanzen (Ammoniak und biogene Amine) und erhöhen die Freisetzung von kurzkettigen Fettsäuren (Acetat, Propionat, Laktat und Butyrat) im Darm lumen, was die Anwesenheit von pathogenen Bakterien (E. coli und C. perfringens) durch die Senkung des Kolon-pH-Werts reduziert.

Mehr sehen Weniger sehen

Ingwer

Es regt die Magensaftsekretion an und erleichtert die Darmbewegung, wodurch Magenbeschwerden verhindert werden. Es ist auch in der Lage, Übelkeit und Erbrechen vorzubeugen und zu behandeln, indem es die Schwindelgefühle reduziert. Darüber hinaus wurden ihm entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften zugeschrieben, die zusammen als Magenschutzmittel wirken und Gastritis und das Auftreten von Magengeschwüren verhindern.

Mehr sehen Weniger sehen

Wofür wird es verwendet?

  • Bei gelegentlichem, wiederkehrendem oder chronischem Durchfall oder schlechter Kotqualität fördert Superyellowkun die Wiederherstellung der normalen Kotkonsistenz und lindert die Beschwerden Ihres pelzigen Freundes.
  • Superyellowkun reduziert Verstopfung, da es die Darmpassage reguliert, das Wohlbefinden Ihres Hundes und Ihrer Katze verbessert und der ganzen Familie Seelenfrieden verschafft.
  • Bei Problemen mit den Analdrüsen (Praktiken, Entzündungen, Abszesse usw.) erleichtert Superyellowkun deren Lösung.
  • Superyellowkun fördert die Auflösung und beugt Magenproblemen wie Übelkeit, Erbrechen, Gastritis, Geschwüren usw. vor.
  • Wenn es zu Ernährungsumstellungen kommt, beispielsweise bei der Einführung einer verschreibungspflichtigen Diät oder dem Wechsel von einem Erhaltungsnahrungsmittel zu einem anderen, hilft Superyellowkun dabei, durch die Ernährungsumstellung verursachte Ungleichgewichte im Darm zu vermeiden, sodass die Umstellung sogar gelingt.
  • Superyellowkun hält die Darmflora im Gleichgewicht und verbessert so das Verdauungswohl und die allgemeine Gesundheit Ihres pelzigen Freundes.

Wie wird es verabreicht?

Tägliche Empfehlung zur Zugabe zum Essen, gemischt mit Wasser oder über hausgemachte Leckereien. Diese Dosis kann über den Tag verteilt in verschiedene Dosen aufgeteilt werden:

Gewicht Esslöffel* Containerleben
<10kg 3/4 40 Tage
10-20kg 1 und 1/2 20 Tage
20-30kg 2 15 Tage
>30kg 3 10 Tage


*Verwenden Sie einen Esslöffel (6,3 g/Esslöffel).

Superyellowkun für Hunde und Katzen kann zusammen mit jeder Art von Diät verabreicht werden (Futter, selbstgemacht oder kommerziell gekocht, BARF oder dehydriert). Darüber hinaus kann es chronisch verabreicht werden, ohne dass eine Ruhezeit zwischen den Gläsern erforderlich ist.

Wie lange sollte ich es verabreichen?

  • Bei Verdauungsbeschwerden: Es wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel täglich zu allen Mahlzeiten einzunehmen, solange die Symptome bestehen bleiben und bis zu 7 Tage nach dem Verschwinden der Symptome.
  • Zur Erhaltung und Vorbeugung: Es kann 2–4 Mal pro Woche verabreicht werden.

Customer Reviews

Based on 27 reviews
89%
(24)
11%
(3)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
L
Lourdes Méndez Navarro
Probando

Llevo poco tiempo con este producto pero por ahora muy bien

S
Siegfried Lober
Top

Un producto superior que cumple con lo que esperaba. Lo ordenaré nuevamente. Estoy más que satisfecho y con la tienda también. La entrega fue rápida y sencilla, simplemente genial, gracias.

J
Joanne Cross
Muy bien

Muy bien entrega rápida

L
L.L.
Lo recomiendo

Este suplemento natural funciona perfectamente y les ayuda cuando están malos de la tripa.

M
Maria Jose Pardos Navarro

Este producto si q nos está funcionando,volveré a comprar

Superyellowkun (Hunde und Katzen – 170 g) Magen-Darm-Wellness-Ergänzung (Kürbis, Karotte und Ingwer)
Sie haben sich erfolgreich angemeldet!
Diese E-Mail wurde registriert